Regeln abnehmen in verschiedenen Altersstufen

In verschiedenen Altersstufen Problem abnehmen hat seine eigenen Besonderheiten. Das Tempo der Abwurf der überflüssigen Pfunde in 20 Jahren und in 50 Jahren unterscheiden. Die Gründe dafür können sowohl physiologische und psychologische Faktoren. Für jedes Alter hat seine eigene Charakteristik die Geschwindigkeit des Stoffwechsels; die Aktivität von Genen, die für die Manifestation von chronischen Krankheiten; die Allgemeine Gesundheit; Ernährung und vieles mehr.

Um erfolgreich für sich selbst entscheiden Gewichtsverlust-Programm und mögliche Fehler zu vermeiden, sollte die Frau wissen über die möglichen «Fallstricke», die typisch für Ihr Alter Leiste. Wir betrachten jedes Alter im Lichte der Probleme Gewichtsreduktion genauer.

Gewichtszunahme und Gewichtsabnahme im Kindesalter

wie man Gewicht verlieren

Meistens übergewicht bei Kindern aufgrund einer angeborenen Veranlagung. Darüber hinaus noch eine Impressum überlagern kann der physiologische Zustand der Mutter in der Periode wynaschiwanija des Kindes und künstliche Ernährung. Die Frage nach einem künstlichen Ersatz der Muttermilch, weil bei dieser Methode der Ernährung des Kindes viel leichter zu überfüttern.

Ein Kind, das älter überflüssigen Pfunde abgelagert durch ungesunde Ernährung, bestehend aus einer großen Anzahl von süßen, raffinierten, fettigen und salzigen Speisen, sowie gesüßten kohlensäurehaltigen Getränken, anregenden Bauchspeicheldrüse.

Zurücktreten unabhängig vom «vkusnyashek» Kinder nicht können. Diese Kontrolle müssen die Eltern übernehmen. Andernfalls ist das Risiko von übergewicht deutlich erhöht, erscheinen endokrine Probleme, die den Kreis schließen und verschärfen die Probleme mit der Gesundheit und der Figur des Kindes.

Wie man Gewicht verlieren Mädchen 20 — 25 Jahre

Die häufigste Ursache von übergewicht in diesem Alter ist eine unausgewogene Ernährung in der kindheit und in der Adoleszenz. Stieg über dieser Altersgrenze, das Mädchen erscheint die Motivation zum abnehmen. Der Wunsch, eine vorbildliche Figur, sich mit den Jungen Menschen und eine Familie zu Gründen fordert die junge Frau korrigieren Sie Ihre Ernährung und lebensstil.

Dieses Alter ist gut, dass die Chancen für die Gewichtsabnahme sind sehr groß. Eine kann und die Tatsache, dass, wenn Gewicht zu verlieren, in 20 bis 25 Jahren, in der Zukunft können nicht mit diesem Problem konfrontiert. Dazu trägt Mobile Stoffwechsel und «Winterschlaf» Genen, die für die Veranlagung zu den chronischen Krankheiten.

Um Gewicht zu verlieren Mädchen im 20-25 Jahre alt, Sie genug Schema neu zu gestalten, Ihre Ernährung und Ihre körperliche Aktivität zu erhöhen. Bei diesem Ansatz werden im ersten Monat können Sie verlieren bis zu 10 kg. In der Folgezeit das Tempo ein wenig reduziert und beträgt 4-5 kg für jeweils 30 Tage.

Wie man Gewicht verlieren Frau in 35 — 40 Jahren

Zu 35 Jahren im weiblichen Organismus erfolgt die Verringerung der Funktionssysteme, die verantwortlich für die Regulation des Gewichts. Darüber hinaus verlangsamt den Stoffwechsel, und in einigen Fällen gibt es noch und die Funktionsstörung der Schilddrüse. All dies provoziert die Gewichtszunahme und die Stabilisierung bereits bestehender Adipositas.

Sein Vortrag trägt oft auch einen psychologischen Faktor. In der Regel mit 40 Jahren die Frauen schaffen, im Leben erfüllen viele der gestellten Aufgaben. Hinter uns bleiben die Geburt und die Erziehung des Kindes, Aufstieg und Karriere, eine romantische Beziehung mit Ihrem Mann.

Seelische Instabilität und leere, Mangel an lebenswichtigen Stimulus beginnen kompensiert lecker, aber nicht hilfreich für den Körper Speisen. Süße Brötchen, Kuchen, Schokolade bringen nicht nur ein kulinarischer Zufriedenheit, sondern auch das extra-Fett auf den Flanken. Sie loszuwerden ist schon etwas schwieriger in diesem Alter.

Aber wenn übergewicht nicht durch andere Krankheiten, bei Frauen 35-40 Jahre alle Chancen, erfolgreich Gewicht zu verlieren. In dieser altersperiode vorwiegenden umfassenden Ansatz impliziert nicht nur eine ausgewogene Ernährung und sportliche Ausbildung, sondern auch eine spezielle Therapie mit Aminosäuren. Letztere hilft bei der Wiederherstellung der Aktivität der Neuronen des Gehirns und senken die Abhängigkeit.

In einigen Ausnahmefällen für die Gewichtsabnahme erfordert die hormonelle Unterstützung der Schilddrüse, die Nebennieren und die Eierstöcke. Aber diese Frage entscheidet sich ausschließlich in der Arztpraxis. Die Geschwindigkeit der Gewichtsabnahme bei Frauen zwischen 35 und 45 Jahren betragen kann 5-8 kg in den ersten 30 Tagen und 3-4 kg in der zweiten und den folgenden Monaten.

Wie man Gewicht verlieren Frau nach 40 Jahren ohne Schaden für die Gesundheit

Diese Periode kann als die problematischste von allen aufgeführten. Obwohl durchdachte Herangehensweise an den Komplex der Maßnahmen bringt sehr gute Ergebnisse. Das Hauptmerkmal abnehmen Frauen nach 45 Jahren ist eine langsame Gewichtsreduktion. Auf diesen Prozess wirkt eine Vielzahl von Gründen:

  • Die Prozesse des Alterns des Organismus.
  • Funktionelle Störungen.
  • Reduzierte Immunität.
  • Die hormonale Unwucht.
  • Mangel von biologisch aktiven Substanzen.
  • Psychologische Verwundbarkeit.
  • Genetische Prädisposition für Krankheiten.
abnehmen

Deshalb ist die ernährungsumstellung nach 50 Jahren sollte durch eine moderate körperliche Belastung, eine vollständige Schlaf, Vitamin-Therapie, und wenn nötig, Korrektur der hormonellen und genetischen Test.

Abnehmen im Alter von 45-55 Jahren am besten beginnen, nach Rücksprache mit den ärzten verschiedener Fachrichtungen (Internist, Gynäkologe, Endokrinologe, Neurologe). Deren Fazit und Empfehlungen helfen, die richtige Strategie für die Gewichtsreduktion und vermeiden von Komplikationen in Form einer Exazerbation der chronischen Krankheiten.

20.08.2019