Wie die Zitrone hilft, Gewicht zu verlieren?

Die Zitrone hat sich als hervorragendes Mittel zum abnehmen, denn Sie enthält viele Substanzen, die Fette ausgeben, um den Stoffwechsel. Und noch stärkt das Immunsystem, bringt in die Norm das Niveau des Zuckers, schützt vor Erkältungen. Aber dabei hat eine Reihe von Kontraindikationen, die Sie wissen müssen, um diejenigen, die schnell werfen die überflüssigen Pfunde.

Eigenschaften abnehmen mit Hilfe von Zitrone

Zitrone zum abnehmen

Zitronensäure gilt als hilfreich, die Interaktion mit Enzymen, Sie regt die Verdauung und die Sekretion von Magensaft. Garantiert eine solche Wirkung? Vor allem die Zusammensetzung der zitrusfrucht.

Positive Eigenschaften:

  • Pektin, in der Frucht, umhüllt die Wände des Darms.
  • Dämpft den Hunger.
  • Vitamin C erhöht die Immunität.
  • Kalium, Zink, Bor und Kupfer unterstützen den Körper in Form.

Negative Eigenschaften:

  • Kann den Zahnschmelz schädigen. So nach dem Saft Mund ausspülen müssen.
  • Bei Erkrankungen des Magens oder des Darms Zitrone erhöht den Säuregehalt.

Auf die Zitronen-Diät zu entlasten gibt es die Möglichkeit täglich bis zu 2 Kilogramm, aber Ernährungswissenschaftler warnen, dass eine solche Aktion wird durch die Verluste nicht so viel Fett, wie viel Flüssigkeit. Die Methode ist gut für den schnellen Abwurf des Gewichts. Sondern setzen auf eine dauerhafte Wirkung kann nur bei ständigem Gebrauch der zitrusfrucht.

Die harte Diät können Sie verlieren bis zu 5 Pfund in 2 Tagen, aber vor Ihrer Anwendung eine Konsultation mit einer Ernährungsberaterin. Wasser mit Zitrone erhöht den Säuregehalt, wodurch schneller verdaulich Kalzium. Dieses Element hilft, Fett zu verbrennen, markieren zusätzliche Energie. Wenn Kalzium assimiliert schneller Prozess des abwurfes des Gewichts beginnt, aktiviert werden. Essen kann man nicht nur Saft, sondern auch Lebensfreude.

Methoden Zitrone abnehmen

Die einfachste und effektivste Methode – Wasser mit Zitrone. Stellt die Verdauung, entgiftet, reinigt die Gefäße. Dabei ist nicht erforderlich, strenge Beschränkung in der Nahrung, genug reduzieren die Anzahl der unerwünschten Produkten. Zitrone garantiert und das Ergebnis in Kombination mit anderen Flüssigkeiten.

Zitrone und Wasser

Dieses Getränk trinken Sie am morgen. Wenn das Gewicht eines Menschen bis zu 70 Kilogramm, dann ist die portion den Saft einer halben Frucht auf ein Glas Wasser. Bei einem Gewicht über 80 Kilogramm gezüchtet werden bereits eine ganze Zitrone. Sie können fügen Sie einen Teelöffel Honig. Gut etabliert ist und ein Getränk aus Kamillentee mit Zitrone.

Zutaten:

  • trockene Kamille – 1 Teelöffel;
  • Zitrone – 3 Läppchen;
  • Wasser – 1 Tasse.

Zubereitung: Kraut mit kochendem Wasser übergießen, Zitrone hinzufügen. Wickeln, Nacht ziehen lassen. Trinken Sie pro Tag für 5-6 Gänge.

Zitrone und Zucker

Zitrone mit Zucker bekannt, als ein ausgezeichnetes Mittel bei Erkältungen, hilft Viren zu besiegen, senken die Temperatur und Entzündung. Aber diese Kombination gilt für die Gewichtsabnahme, da diese Mischung:

  • entgiftet;
  • wirkt harntreibend, führt überschüssige Flüssigkeit;
  • dämpft den Hunger;
  • füllt den Mangel an Glukose.

Ätherisches öl

Zum abnehmen nutzen auch das ätherische öl der Zitrone. Nur es muss nicht Essen und atmen. Die Flüssigkeit Gießen Sie in die Duftlampe, das Gerät zünden und einige Minuten Aroma genießen. Ernährungswissenschaftler weisen darauf hin, dass diese Methode hervorragend schreckt den Appetit und ist gut geeignet, jemandem Kontra zu konsumieren Zitrusfrüchte in der Nahrung. Sie können einen Mix aus ölen von Zitrone, Apfel, Rose, Minze oder Lavendel, Wirkung von Zitrone, bleibt hiervon unberührt.

Zitrone mit Ingwer

Ingwer gilt als eines der wirksamsten Mittel zur Gewichtsabnahme, aber in Verbindung mit Zitrone Wirkung verstärkt. Aber dabei hat und eine Reihe von Kontraindikationen. Ingwer darf nicht verzehrt werden bei:

  • Allergien;
  • Erkrankungen der Leber und des Herzens;
  • Blutungen;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit.

Bei Missbrauch der Ingwer verursacht Sodbrennen und Verstopfung. Aber wenn keine Kontraindikationen für die Kombination mit Zitrone passt ein frischer, getrockneter oder gefrorener Ingwer. Für trockene portion sollte in 2 mal weniger.

Ingwer-Zitronen-Mischung mit Honig

Zutaten:

  • Zitrone – 1 Stück;
  • Ingwer-Wurzel – 1 Stk.;
  • Honig – nach Geschmack.

Zubereitung: die Zitrone und den Ingwer in einem Mixer mahlen oder raspeln. Gründlich mischen, fügen Sie den Honig. Nehmen Sie 3 Esslöffel pro Tag, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Im Kühlschrank gelagert.

Ingwer-Zitrone-Getränk

Zutaten:

  • Zitronenschale – 1 Teelöffel;
  • geriebener Ingwer – 1 Teelöffel;
  • Wasser – 2 Tassen.

Zubereitung: Zitrone und Ingwer Gießen warmes Wasser, lassen Sie für 12 Stunden. Abtropfen lassen. Trinken Sie 1 Tasse pro Tag. An einem kühlen Ort lagern.

Tee mit Zitrone

Getränke mit Zitrone

Für die Gewichtsabnahme wird empfohlen, grünen Tee, da schwarz enthält Koffein und kann solche Nebenwirkungen verursachen, wie die Erhöhung des Drucks oder der Sprung des Niveaus des Zuckers im Blut.

Wirkung grüner Tee mit Zitrone:

  • senkt den Anteil schädlichen Cholesterins;
  • stärkt das Immunsystem;
  • energetisiert;
  • spaltet Fette;
  • stumpft den Appetit.

Das Gewicht verringert sich durch die antioxidativen, die sich in der Zusammensetzung des grünen Tees. Mehr wirksam mit der Zugabe von Ingwer.

Zutaten:

  • Ingwer-Wurzel – 20 G;
  • Wasser – 250 ml;
  • Zitrone – 0,5 Fötus;
  • grüner Tee – 1 TL.

Zubereitung: Ingwer Gießen warmes Wasser, Kochen für eine halbe Stunde. Ein wenig abkühlen lassen, damit das Wasser war heiß, Gießen Sie die Blätter des grünen Tees. Pressen Sie den Saft einer Zitrone, reiben Sie die Zitronenschale, fügen Sie in ein Getränk. Gießen Sie in eine Thermoskanne, darauf bestehen, 40 Minuten. Abseihen und trinken eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in Form von Wärme.

Am Tag kann man Essen nicht mehr als 3 Tassen des Getränks!

Zitrone und Soda

Ein solcher Mix ist sehr effektiv, aber extrem gefährlich für Menschen mit Kreislauf-Erkrankungen, Magengeschwüre, Allergien gegen Zitrusfrüchte oder Backpulver.

Zutaten:

  • Soda – 0,5 TL.;
  • Wasser – 300 ml;
  • Zitrone – 0,5 Fötus.

Zubereitung: drücken Sie den Saft, fügen Sie die Backpulver und Wasser. Trinken kleinen schlucken, 1 portion pro Tag. Zur Verbesserung des Geschmacks, können Sie fügen Sie die Minze und Eis.

Joghurt und Zitrone

Kefir-Zitronen-Diät glauben der Erfindung des Athleten, wenn das Gewicht raus, und die Kraft und Energie bleiben. Aber bleibe dabei dürfen nicht mehr als 1-2 Tage. Besser trinken fettarmen Joghurt, sondern vom Produkt der üblichen Fett Wirkung ist die gleiche. Den Saft der Zitrone hinzufügen Sie können Kefir oder Essen Sie die Frucht in Form von Läppchen.

Ernährung:

  1. Wir frühstücken 0,5 Liter fettarmer Joghurt und der Hälfte der Zitrone.
  2. Wir Speisen die gleiche portion des Getränkes, aber mit einer ganzen Zitrone.
  3. Abendessen portion beträgt, ein ähnliches Frühstück.

Eine solche Diät ist gefährlich beim herabgesetzten Säuregehalt!

Zitronen-Diät für eine Woche

Die große Popularität gewonnen hat Zitronensäure die Diät, wenn die Anzahl der Zitronen wird in die Ernährung nach dem Prinzip der Reihenfolge. Flüssigkeit trinken Sie mindestens 2 Liter pro Tag. Aus der Frucht wird die Schale, der Saft und das Fruchtfleisch.

Die Regeln der Ernährung:

Tag 1

  1. Am morgen trinken Sie ein Glas warmes Wasser mit Zitrone: 1 Frucht auf 200 ml Über 20 Minuten Essen Brei mit Wasser oder Obstsalat.
  2. Znüni – 200 G Hüttenkäse mit 1 TL Zitronenschale.
  3. Mittagessen Gemüsesuppe und gebackenen Fisch, wohin Hinzugefügt Lebensfreude.
  4. Essen gekochtem Hähnchenfilet – 150 G und Gemüsesalat oder Brei.

Tag 2

  1. Fasten trinken Sie Wasser mit dem Saft von 2 Zitronen. Wir frühstücken Müsli mit Lebensfreude auf dem Wasser und dem Apfel. Schwachen Tee, Kaffee.
  2. Znüni – Joghurt mit Getreide Brote.
  3. Mittagessen Fisch-Suppe, wo fügen Sie einen Löffel Zitronenschale und dem Buchweizen mit dem Dampfkessel Fleisch.
  4. Essen Obstsalat mit Quark und Fruchtfleisch der Zitrone.

Tag 3

  1. Portion pro Tasse Wasser – 3 Zitronen. Nach 20 Minuten – Dampf-Omelett, Gemüse.
  2. Nachmittagsmahlzeit mit Obst mit Nüssen und Zitronenschale.
  3. Mittagessen-Suppe mit Fleischbällchen aus Hühnerfleisch und Salat aus dem radieschen mit Gurken, wohin Zitronensaft hinzufügen.
  4. Essen eine Tasse Joghurt und einem Apfel.

Vom 4. bis 7. Tag morgens die Anzahl der Zitronen in einem Glas steigt auf 1 Frucht. Zu schlucken das Wasser mit dem Saft von 7 Zitronen können in das Getränk setzen Sie den Honig, noch dürfen die portion teilen, indem Sie Teil Saft in den Tee. Menü aus den angebotenen Produkten variiert.

Gegenanzeigen

Wichtigste Kontraindikation für die Anwendung von Zitronen-Diät – Krankheit des Magens oder des Darms. Auch schwach ausgeprägte Gastritis kann schnell in ein Geschwür entwickeln. Die Zitrone verursacht Häufig Sodbrennen. Nicht gerne solche Entladung Jugendliche, schwangere und stillende Mütter.

Verboten abnehmen auf Limone bei Erkrankungen:

  • übersäuerung des Magens, Geschwüre;
  • Enterokolitis;
  • Hepatitis;
  • Nephritis;
  • Cholezystitis;
  • Pankreatitis.

Nützliche Empfehlungen

Um das Getränk Niveaustufen wichtig, die Regeln seiner Zubereitung und dem Verzehr. Trinken muss man ein paar mal am Tag, morgens auf nüchternen Magen, dann – zwischen den Mahlzeiten, aber nicht öfter als 3 mal am Tag. In der Nacht – eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Einige wertvolle Tipps:

  1. Trinken Wasser mit Zitrone brauchen warmes, kaltes beklemmenden Stoffwechsel.
  2. Während der Diät Essen mehr Gemüse und Obst.
  3. Trinken Sie viel klarem Wasser, um die Auswirkungen der Säure.
  4. Getränk in kleinen schlucken trinken, es stumpft Durst und Hunger.
  5. Wenn Sie wirklich Essen möchten, können Sie trinken ein Glas normales Wasser.
Wasser mit Zitrone

Bei Einhaltung der Zitronen-Diät ist es wichtig zu berücksichtigen, die Allgemeine Ernährung. Eine unabdingbare Voraussetzung – trinken Sie mindestens 6 Gläser normalen Wasser pro Tag.

26.06.2019