Die richtige Ernährung zum abnehmen

Diese Methode der richtigen Ernährung für die Gewichtsabnahme hilft, ohne Schaden für die Gesundheit, das Gewicht zu reduzieren und Muskeln speichern. «Ich bin Dünn» bietet eine einfache, aber perfekt funktionierende Methode — abnehmen ist geeignet für Männer und Frauen, für gesunde und Menschen nicht sehr.

Methode aufgerufen werden kann Urheberrechte, aber es gibt nichts revolutionäres, es basiert auf gesunder Ernährung, Besonderheiten im Stoffwechsel und therapeutische Diäten.

Was muss ich tun, um Gewicht zu verlieren?

abnehmen

Die Einhaltung aller Regeln. Strikt. Aus allem, was hier beschrieben wird, gibt es nichts überflüssiges, nichts, was man nicht aufpasst. Wenn Sie sich entscheiden, fügen Sie etwas von sich für die Verbesserung der Wirkung das Gewicht nicht schneller geht, Schaden Sie Ihrer Gesundheit beschäftigen. Nicht die Kalorienzufuhr zu begrenzen, müssen nicht reduzieren die Menge an Fett in der Ernährung oder Anzahl der Mahlzeiten. Wenn es funktioniert, würden Sie jetzt nicht gelesen, diesen Artikel, nicht wahr?

Die richtige Ernährung zum abnehmen: in Ordnung

Für den Anfang, wir kümmern uns darum, dass Sie Essen, was zu Essen, und was ist nicht notwendig. Und dann herausfinden, wie man Essen muss, um Gewicht zu verlieren, ohne Schaden für die Gesundheit.

Vor dem abnehmen, empfehle ich Ihnen, Wiegen und nehmen Messungen der Taille, Hüften, Brust und Unterarm. Folgende Messungen müssen durchgeführt werden nach einem Monat. Muss nicht jeden Tag Sprung auf die Waage und nach verlorenen 100 Gramm, das ist nicht wichtige Details, die nicht brauchen, um sich zu konzentrieren.

Sie müssen vieles ändern in Ihrer Ernährung. Wenn man auf dem Tisch alles, was Sie Essen für eine Woche, stellt sich heraus, dass die Grundlage Ihrer Ernährung bilden die einfache Kohlenhydrate.

Auf Ihrem Schreibtisch viele Kekse, Süßigkeiten, Kartoffeln, Cola, Schokoriegel, süßen Joghurt. Und die Tatsache, dass Cola Sie trinken Diät-und Müsli Essen «Fitness», nichts zum besseren ändert.

Sie verbrauchen einfache Kohlenhydrate, nicht zu gesund, und verbrauchen Sie Sie im übermaß. Und Fette. Sie Sie auch Essen zu viel. Ohne es zu merken. In der gleichen Süßigkeiten, Gebäck und Kuchen. Und das Schlimmste, es sind nicht die Fette, die Ihrem Körper benötigt werden. Verzichten Sie auf Butter, aber Sie Essen Gemüse-Creme und Kekse mit einer cremigen Füllung.

Überschüssige Kohlenhydrate in der Ernährung ist schlecht. Überschüssiges Fett in der Nahrung ist genauso schlimm. Aber der überschuss von Fetten und Kohlenhydraten und das ist schlecht, auch nicht zwei, sondern vier mal.

Auf Ihrem Schreibtisch, auf dem gleichen, wenig Fleisch und Fisch. Entweder, weil Sie denken, dass Sie zu kalorienreich, oder weil jemand Ihnen gesagt, dass Sie die Gewichtsabnahme behindern. Es ist auch verhindert, dass Sie Gewicht zu verlieren, ohne dabei die Gesundheit.

Auf Ihrem Desktop wird wenig Obst, Kräuter und Gemüse, wenig (oder gar keine) gute Fette, wenig Wasser und viel raffiniertem Essen.

Wenn ich mich Irre, dann nur in einigen Nuancen.

29.03.2019