Zitrone zum abnehmen

Zitrone zum abnehmen, grüner Kaffee, fettarme Ernährung – was kann noch kommen mit einer Frau, unzufrieden mit seinem Gewicht, oder um Neid verursachen?

Zitrone zum abnehmen

Zitronen-Diät ist ein Beispiel für eine Mode-Trend in der Gesundheit. Versuchen Sie zu verstehen, warum die Zitrone ist notwendig für die Gewichtsabnahme? Welche Eigenschaften der Produkte ermöglichen es Ihnen, loszuwerden unerwünschte Pfunde? Für den Anfang eine Auswahl von gängigen Meinungen.

  • Zitrone – ein Lagerhaus von Vitamin C. Jedoch, die Wissenschaftler haben bewiesen, dass in Hagebutten, Kiwis, Birne nicht weniger.
  • Die Zitrone enthält die Vitamine A, B und Vitamin P. In äpfeln und Karotten Vitamine im Bündnis mit anderen Mikronährstoffen wird immer noch größer.
  • Kupfer, Kalium, Zink, Bor Limone anwesend bin wirklich in den Mengen. Zitronensäure und Aroma-ätherisches öl Runden die Liste der nützlichen Eigenschaften.
  • Nach Meinung der indischen Yogis, die Zitrone ist ein universelles Heilmittel.

Die aufgeführten Eigenschaften geben der Basis eine große Anzahl von Menschen der Schluss zu ziehen, dass die Zitrone für die Gewichtsabnahme notwendig ist.

Lebensmittel-und Zitronenwasser

In allen Varianten ist die Zitronen-Diät vorhanden ist Zitronenwasser. Jeden Tag eine Zitrone. Daraus gepresster Saft und ein Glas warmes Wasser verdünnt. Spüren Unbehagen im Magen, dann passen auch mehr schonende Methoden. Weiter sind die gebräuchlichsten. In ein Glas warmes Wasser presst man ein paar Tropfen Zitrone. Wie Sie dies tun? Die Zitrone halbieren. In einer Hälfte machen das Loch mit einem Messer und den Saft auspressen. Wasser mit dem Saft der Zitrone für die Gewichtsabnahme gerührt. Der Cocktail ist fertig. In der Flasche mit einem sauberen, nicht kohlensäurehaltigem Wasser senken ein oder zwei Zitronenscheiben. Flasche Deckel schließen und gründlich geschüttelt. Diese Methode ist bequem zu Reisen.

Neben den beschriebenen Methoden ist es sinnvoll, einfach Gießen Sie die Zitrone mit kochendem Wasser und lassen Sie stehen ein paar Minuten. Es gibt die Versuchung, den sauren Geschmack zu mildern Getränk mit Honig oder Zucker. Es ist ausdrücklich untersagt. Sonst werden Sie nicht wissen, wie effektiv ist die Zitronen-Diät. Ändern Sie den Geschmack von Minze oder Zitronenmelisse hilft, die Sie im Tee. Wie wirkt die Zitrone für Gewicht-Verlust und wirklich hilft, um Gewicht zu verlieren? In Limone enthält Substanzen, die helfen, Fette abzubauen. Pektin führt in die Norm das Niveau des Zuckers im Blut und verbessert den Stoffwechsel. Zitrone für die Gewichtsabnahme ist notwendig ebenso wie andere Früchte und Zitrone zum abnehmen, Gemüse für die vollwertige Ernährung. Sie können jedoch darauf verzichten kann. Zitronensäure regt die Verdauung, reagiert mit Enzymen und hilft, Giftstoffe aus dem Körper.

Der regelmäßige Verzehr von Zitronen senkt das Risiko von Diabetes. Wie bei jedem Mittel, die Methode gibt es Gegenanzeigen. Unter Ihnen übersäuerung und Allgemeine Probleme mit der Verdauung. Wie funktioniert eine Zitronen-Diät? Die Quintessenz ist, dass absolut alle Gerichte Hinzugefügt Fruchtfleisch, Schale oder Saft. Dies ist nützlich für das Immunsystem und für die Gesundheit. Wenn Sie Ihre übliche Nahrungsaufnahme nahe zu einer gesunden Ernährung, Zitrone Ernährung nicht viel ändert. Es gibt mehrere Optionen für die Ernährung.

Die wichtigsten Optionen und Regeln für die Zitronen-Diät

  • Während der Zubereitung aller Speisen während einer Diät verwendet verschiedene Komponenten von Zitrone. Braten Sie Fisch oder Fleisch? Gießen Sie den Zitronensaft. Gemahlene Zitronenschale Hinzugefügt und in Suppen und in Salaten.
  • Täglich Squeeze in ein Glas warmes Wasser den Saft einer Zitrone und trinken Sie es auf nüchternen Magen. Nach dem Eingriff unbedingt den Mund ausspülen Natronlauge, um die Säure zu beseitigen. Die Einnahme von Wasser auf nüchternen Magen regt die Aktivität des Magens. Es ist wirklich befreit von überflüssigen Pfunde, aber die Zitrone für die Gewichtsabnahme dem Körper Schaden zufügt. Kein Essen im Bündnis mit Zitronensäure Wasser provozieren Gastritis und Magengeschwüren.
  • Neben Zitronensäure Wasser müssen Sie trinken nur Wasser ohne Gas. Am besten trinken Sie zwei Liter Wasser pro Tag, abwechselnd Liter Wasser mit Zitrone, ein Liter normal.

Nach einer solchen Diät ist die Chance groß hassen Zitrone und beseitigen es aus Ihrer Ernährung für ein ganzes Leben. Sie haben keine Probleme mit dem Magen, aber es gibt übergewicht? Dann einmal in drei Monaten vereinbaren Sie einen Magen entladen. Innerhalb von 10 Tagen trinkt nur Limonade aus eigener Herstellung.

27.03.2019