Menü für die Gewichtsabnahme

Wie stellen Sie Power-Menü für die Gewichtsabnahme zu Essen war köstlich, um nicht das Gefühl ständiger Hunger und dabei ein sinnvolles Ergebnis? Wir bieten Menüs für eine Woche zum abnehmen, zulassend, Gewicht zu verlieren schnell und sich wohl fühlen.

Das richtige Menü für die Gewichtsabnahme

Diät zur Gewichtsabnahme

Nach Meinung der Experten-Ernährungswissenschaftler, für schnellen Gewichtsverlust Kalorien der täglichen Ernährung zu senken, wird empfohlen, bis zu 1200, nicht weniger. Ein Erwachsener Mensch verbraucht weniger als 1000 Kalorien pro Tag, einfach schadet Ihrem Körper, beraubt ihn ein Minimum von nützlichen Stoffen, die für das normale Leben.

Beachten Sie, dass Menü-Diät für bis zu 1200 Kalorien, geeignet für Menschen von Durchschnittlicher Größe und Statur, der führende eine sitzende Lebensweise selten und viel Sport treiben. Eine solche Diät ist sehr anpassungsfähig für diejenigen, die abnehmen wollen, aber nicht wollen, um regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Wenn Sie - eine Erwachsene Frau, hat ernsthafte gesundheitliche Probleme, Sie können Sie stets an dieser Energiesparplan. Ernährung, eingeschränkte Konsum von 1200 Kalorien pro Tag erlauben, Gewicht zu verlieren auch diejenigen, die eine sitzende Lebensweise führen. In strukturierten Menü Rezepte für die Gewichtsabnahme sind sehr einfach, aber die Gerichte sind wunderbar im Geschmack.

Ungefähre Menü für die Gewichtsabnahme

In diesem wöchentlichen Speiseplans haben wir versucht, die einfache Kochrezepte, in deren Folge ergeben sich wunderbare Geschmack und «interessante» Gerichte. Die Konzentration auf dieses Programm können Sie selbst zusammenstellen und Menüs für einen Monat abnehmen. Befestigen Sie das Ergebnis helfen das Training mindestens zweimal pro Woche. Nützlich nehmen während einer Diät Multivitamine, die Kalzium enthalten.

Abnehmen: Menüs für jeden Tag

In diesem Konzept Ernährung bei der Zubereitung der Speisen verwendet werden, die gesunde Lebensmittel mit niedrigem Fettgehalt. Der Begriff «Teil» in unserem Menü die richtige Ernährung zum abnehmen sollte klar sein: das Futter sollte passen in eine kleine Tiefe Schale (Schüssel) mit 200-250 ml. das Menü für den Tag für die Gewichtsabnahme unterscheidet sich ausgewogen und enthält die optimale Menge an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten.

Tag 1

Frühstück:

  • eine portion Müsli mit Milch fettarm;
  • 1 Banane.

Mittagessen:

  • Sandwich aus ungesäuertem weizenbrot mit Blättern grünen Salat mit Fleisch und Pute (100 G), gewürzt mit einer leichten Mayonnaise, Senf und Pfeffer;
  • ein Stück Käse «Mozzarella»;
  • 2 Kiwis.

Abendessen:

  • 120 G gedünstetem Fisch fettarme Sorten (Z. B. Flunder);
  • 2 kleine Tomaten, in Scheiben geschnitten Scheiben schneiden, bestreuen mit geriebenem Parmesan und leicht im Ofen Backen oder in der Mikrowelle;
  • 180 G gekochtem Brokkoli;
  • 180 G Couscous;
  • 120 G Milch Puddings.

Tag 2

Frühstück

  • bereiten Sie Smoothies, mischen Sie in einem Mixer 240 ml fettarme Milch, 1/2 Banane und 150 G frischen Beeren (gefroren);
  • Hälfte der englischen Kuchenform («Muffin»).

Mittagessen

die richtige Ernährung zum abnehmen
  • portion Gemüsesuppe;
  • wickeln Sie in einer dünnen Fladenbrot Gemüse hacken, ein paar Blätter Salat, mit einem leichten Dressing;
  • 150-180 ml fettarmer Joghurt;
  • 50 G Trauben.

Abendessen

  • 120 G Hühnerfleisch ohne Haut und Knochen braten auf dem Grill;
  • 100 G sautierten Bohnen;
  • 3 kleinen gekochten Kartoffeln, gewürzt mit ein wenig öl und Kräutern.

Tag 3

Frühstück

  • 3 Esslöffel schnell Kochen Haferflocken Gießen Sie 150 ml Milch und Kochen Sie in der Mikrowelle, fügen Sie die Hälfte des Apfels, in Stücke geschnitten, und 1 El. L. Honig.

Mittagessen

  • bereiten Sie Hähnchen-Salat: in Scheiben schneiden 120 G Hühnerfleisch, gekochten, ohne Haut, 50 G rote Trauben, fügen Sie 1 El. L. gemahlenen gerösteten Mandeln, legte Sie auf die Blätter grünen Salat und würzen Sie Sie mit 1 El fettarme saure Sahne und 1 El fettarmer Mayonnaise;
  • 1 Banane.

Abendessen

  • 120 G gekochte Shrimps;
  • Backen im Ofen 1 Kartoffel, mit der Zugabe von Sauce «Salsa» (3 v. L.) und Mayonnaise (1. v. L.);
  • 300 G geschmortem Spinat;
  • portion Eis mit wenig Fett.

Tag 4

Frühstück

  • schneiden Sie die Hälfte der englischen Kuchenform, setzen Sie mehrere dünne Scheiben von Apple und mit geriebenem Käse bestreuen (vorzugsweise niedriger Fettgehalt) und Backen in der Mikrowelle (30 Sekunden im Modus «hoch»);
  • 180 G fettarmer Joghurt streuen gemahlene Mandeln

Mittagessen

  • portion Gemüsesuppe-püriert (Tomaten, Pilze, Broccoli);
  • Rollen mit Rindfleisch: wickeln Sie Sie in ein dünnes Fladenbrot 80-90 G Rindfleisch, gehackt in dünne Scheiben geschnitten und gebraten, Salat, Scheiben von Tomaten, würzen Sie mit einer Paste aus Meerrettich und/oder Senf;
  • 1 portion rohes Gemüse;
  • 1 Birne.

Abendessen

  • 100 G gekochten oder geschmortem Lachs;
  • 1 portion Salat: Möhren raspeln und den Apfel, den Kohl in dünne Scheiben schneiden, hinzufügen 1 TL Zucker und Dressing aus Naturjoghurt oder fettarmer Mayonnaise;
  • 150 G brauner Reis;
  • 100 G Ananas aus der Dose im eigenen Saft

Tag 5

Menü für die Gewichtsabnahme

Frühstück

  • eine portion Frühstücksflocken mit Milch fettarm (240 ml), mit dem Zusatz von Beeren (100 G) und zerkleinerte Nüsse (1 TL).

Mittagessen

  • ein Stück Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse fettarme Sorten;
  • ¼ Portion geschmorten Bohnen;
  • frische Gurke;
  • 100 G fettarmer Hüttenkäse mit 5-6 Scheiben von Mandarine.

Abendessen

  • 100 G Schweinefilet, gebraten auf Pflanzenöl;
  • 1 portion Kürbis-Püree (mit Zimt);
  • 2-3 Portionen grünen Salat, gewürzt mit 2 El fettarmer Soße;
  • 120 G gefrorenen Joghurt und 100 G frischen Beeren.

Tag 6

Frühstück

  • getrocknetes Stück Brot in den Toaster aus Buchweizenmehl mit Erdnußbutter und Dünn geschnittenen Scheiben der Banane;
  • 240 ml Milch 0,5 % - 1,5 % Fettgehalt.

Mittagessen

  • Roll mit Thunfisch: Fetten Sie die dünne Pita-Brot leicht mit Mayonnaise und Senf (nach Geschmack), wickeln Sie die Kugel in 60 G Thunfisch, Salat, ein paar Ringen Zwiebeln und frischen Gurken;
  • 100 G frische Karotten;
  • 180 G Naturjoghurt;
  • Hälfte der Banane.

Abendessen

  • Jambalaya: mischen Sie ¾ portion gekochter brauner Reis, 100 G Maiskörner, die gehackte gewürfelte Wurst aus Huhn oder Pute (60 G), 50 G rote Bohnen in Dosen und 70 G Sauce «Salsa», aufzuwärmen.
  • 2-3 Portionen Eintopf Spinat;
  • 1 mittelgrosser Apfel.

Tag 7

Frühstück

  • Hälfte der englischen Kuchenform, 2 Scheiben Käse, eine Scheibe Tomate;
  • ½ Portion Eintopf Spinat;
  • 1 ei gebraut «Hard-boiled» oder «in der Tasche»;
  • 1 kleine Grapefruit.

Mittagessen

  • Salat: mischen 120 G Dosen schwarze Bohnen, 120 G Mandarinen (Scheiben), fein gehackten süßen roten Pfeffer, ein paar dünne Ringe von roten Zwiebeln und die Federchen des Schnittlauches, würzen Sie mit 1 El Essig, Paprika auf grünem Salat;
  • ein Stück ungesäuertes Brot Weizen Typ «Pete»;
  • 1 Birne.

Abendessen

  • 120 G Fisch, gekocht oder gegrillt auf dem Grill;
  • 1 Kartoffel, gebacken mit ein wenig Butter oder Margarine;
  • 1 portion gedünstetes zucchini;
  • 120 G Ananas, aus der Dose im eigenen Saft.

Die richtige Ernährung

die richtige Ernährung

Im obigen Menü für eine Woche für die Gewichtsabnahme verwendet nur frische Produkte und praktisch keine Fertiggerichte, Saucen und Würzmittel in Maßen empfohlen. Statt Mayonnaise besser zu nutzen saure Sahne oder Naturjoghurt. Finden Sie eine Vielzahl von Diät-Rezepte Saucen verleihen jedem Gericht die Originalität und nicht viele Kalorien hinzuzufügen. Als Getränke können Sie grünen Tee und das Mineralwasser ohne Gas. Einige vergeblich ausschließen aus der Nahrung von Fisch und Fleisch, zu glauben, dass verlieren diese zusätzlichen Kilos wird einfacher. Wenn Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit und wollen sich an den Prinzipien der richtigen Ernährung zum abnehmen, Menü, sollte Lebensmittel mit hohem Proteingehalt. Die Fleischstücke wählen Sie ohne Haut (Huhn, Pute) und ohne Fett (Rind, Schwein). Fettarme Fische sind leicht verdaulich, aber zur gleichen Zeit sind Mikronährstoffe. Eine ausreichende Menge an Protein trägt zur Aufrechterhaltung der Muskelmasse und die Fettverbrennung.

05.03.2019