Kleinere Mahlzeiten zum abnehmen: Menü, Tabelle, Rezepte

Es ist kein Geheimnis, dass kleinere Mahlzeiten für die Gewichtsabnahme verwendet wird, bei der praktisch jeder Diät. Durch den Verzehr von Lebensmitteln in kleinen Portionen, kann man nicht nur Pfunde, sondern auch die Arbeit des Verdauungssystems, der Leber. Um Ihre Gesundheit zu verbessern, kleinere Mahlzeiten sollte ein lebensstil und nicht eine vorübergehende Modeerscheinung. Andernfalls wird das verlorene Gewicht schnell wieder zurück, und alle Bemühungen verschwendet werden.

Kleinere Mahlzeiten — was ist das?

Menü für die Gewichtsabnahme

Das Prinzip der Bruchkraft ist einfach — Sie brauchen, um Lebensmittel in kleinen Portionen. Mahlzeit erfolgen auf der Uhr, des gasdurchflusses.

Auf die Notiz! Vollpension ist nicht genug für alle Bedürfnisse des Organismus. Viel nützlicher, wenn die Abstände zwischen den Mahlzeiten kleine.

So kleinere Mahlzeiten ermöglicht eine Person verbraucht die gleiche Menge an Kalorien pro Tag, wie üblich. Nur das gesamte Volumen der Nahrung wird nicht in 3, sondern 5-6 Portionen. Dabei, ohne die normalen Ernährung und ohne Einschränkung in der Ernährung, können Sie Gewicht zu verlieren.

Die grundlegenden Prinzipien

Die wichtigsten Prinzipien der Bruchkraft sind:

  • die Häufigkeit der Einnahme von Nahrung — bis zu 5-6 mal am Tag;
  • kleine Portionen — 300 G;
  • Essen zu bestimmten Zeiten — täglich im gleichen Takt;
  • vorzugsweise aus der Nahrung zu beseitigen schädliche Produkte oder um Ihren Verbrauch zu begrenzen;
  • das Menü sollte ausgewogen sein, mit dem richtigen Verhältnis von Proteinen,Fetten und Kohlenhydraten.

Wenn es keine Möglichkeit zu Wiegen Portionen, können Sie bestimmen Ihre Größe optisch. Es muss passen in die Handfläche.

Auf die Notiz! Es wird angenommen, dass die festen Fäuste zusammen zeigen, welchen Umfanges der Magen beim Menschen.

Wenn man fraktionierte, dann Essen, einmal im Magen in kleinen Mengen, verdaut schneller als große Mengen von Lebensmitteln. Im Endeffekt digestive System läuft stabil, ohne zu verstopfen den Darm. Dies ermöglicht es zu verhindern, Blähungen, übelkeit und andere Anzeichen von Störungen des Verdauungstraktes. Und Dank der häufigen Diät Hunger nicht zu spüren.

Und noch ein paar nützliche Tipps bei der Ernährung im Einklang mit den Regeln Bruchkraft:

  • Frühstück ist eine wichtige Mahlzeit, die nicht vernachlässigt werden sollten;
  • vor jeder Mahlzeit Essen sollten trinken Sie ein Glas Wasser, um sich satt zu Essen eine kleinere portion Volumen und beschleunigen den Prozess der Gewichtsabnahme;
  • Frühstück muss nahrhaft und enthalten viele Kohlenhydrate;
  • die wichtigsten Mahlzeiten überspringen ist verboten;
  • das Abendessen sollte einfach sein, und die Lebensmittel müssen so gewählt werden, dass Sie beruhigt das zentrale Nervensystem und nicht belasten das Verdauungssystem.

Halten Bruchkraft müssen nicht eine Woche oder einen Monat, sondern ein ganzes Leben. Nur so können Sie Ihre Gesundheit zu verbessern, zu reparieren, die Arbeit des Körpers und Gewicht zu verlieren, ohne Rückgabe des übergewichts.

Die wichtigsten Produkte

Essen fraktionierte, können Sie alle Produkte zu konsumieren. Aber um zu erreichen, ausschließlich Gebrauch von Mahlzeiten, ist es wichtig, sich an den Prinzipien der gesunden Ernährung.

Welche Produkte bringen den nutzen für den menschlichen Körper:

  • Gemüse sind eine gute Quelle von Vitaminen und Ballaststoffen, enthalten nur ein Minimum an Kalorien (bei bestimmten Erkrankungen sollten begrenzen Sie die Aufnahme von scharfen und sauren Arten von Gemüse);
  • Obst und Beeren — zusammen mit Gemüse, reichern den Körper mit Vitaminen, Ballaststoffen und anderen nützlichen Komponenten;
  • Kräuter — nützlich Eigenschaften übertreffen sogar Gemüse;
  • Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte — Reich an Proteinen, vorzugsweise Essen gekocht oder im Backofen gebackenen;
  • Milchprodukte — besonders nützlich Milchprodukte enthalten viel Kalzium, positive Wirkung auf den Bewegungsapparat.

Es ist wünschenswert, dass alle Produkte sind natürlich, ohne Chemische Zusätze.

Welche Produkte beschränken?

Wenn Sie kleinere Mahlzeiten wird als Diät zur Gewichtsreduktion, zu beschleunigen können Sie den Prozess durch den Ausschluss bestimmter Lebensmittel aus der Ernährung. Dazu gehören:

  • Süßigkeiten;
  • Süßwaren;
  • Mehlspeisen;
  • gebratene und fetthaltige Lebensmittel;
  • Halbzeug;
  • Lebensmittel mit vielen Farbstoffen und anderen chemischen Zusätzen;
  • akute und geräucherte Lebensmittel.

Unter das Verbot auch kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol.

Menü für die Woche

Ernährung zum abnehmen

Um besser zu verstehen, was ist das kleinere Mahlzeiten zum abnehmen, betrachten Sie das Menü für eine Woche in der Tabelle.

Wochentage

Mahlzeit

Frühstück

Brunch

Mittagessen

Nachmittagsjause

Abendessen

Zwischenmahlzeit

Montag

Haferflocken mit geriebenem Apfel, Tee

Fettarmer Naturjoghurt, Roggen-Brot

Hühnersuppe, Gemüse

Salat, Tee

Gemüse-Eintopf

Quark mit Honig, grüner Tee

Dienstag

Buchweizen auf dem Wasser, ein Glas Buttermilch

Gebackene Apfel mit Honig

Gemüsesuppe-Kartoffelpüree, gekochter Reis, Fischfilets, Kissel

Apfel mit Karotte ausgefransten

Fleisch dampfkoteletts, Gemüse, Salat, Tee

Fettarmen Naturjoghurt ohne Füllstoffe

Mittwoch

Kleie mit Obst, Tee Ihrer Kräuter

Orange, Grapefruit

Kürbissuppe püriert, vegetarischen Pilaw, Saft

Fisch-Soufflé, Gurke

Salat «Caesar» mit Olivenöl, Tee

Joghurt mit wenig Fettanteil

Donnerstag

Haferflocken, Naturjoghurt

Obst und Beeren

Gekochtes Huhn, Tomaten, Tee

Gemüsesalat

Buchweizen mit gekochtem Fisch, Salat aus Roter Beete und Grünanlagen

Melone

Freitag

Rührei, Tomaten, Kaffee

Mandarine oder orange

Suppe mit Gemüse und Fleischbällchen, Roggen-Brot, Tee

Fruchtpüree

Getreide, Weizen, Truthahn, Tee

Ein Glas Buttermilch

Samstag

Müsli, Tee mit Honig

Thunfisch und Tomaten

Gemüsesuppe, Pilze mit Zwiebeln gebraten, Schwarzbrot

Weichgekochtes ei

Fischfilets mit Reis, Hüttenkäse, Tee

Fettarmen Joghurt

Sonntag

Der Brei Reis-Milch, Chicorée

Orange

Ohr, Getreide, Weizen, Apfelsaft

Joghurt

Gekochtes ei, Salat, Roggen-Brot, Tee

Kefir

Menü für einen Monat

Unter Verwendung der Ungefähre wöchentliche Menü, oben beschrieben in der Tabelle können Sie Monat für Monat Stick-Modus Bruchkraft, so dass nur kleine Anpassungen, um die Ernährung zu diversifizieren. Zum Beispiel, abwechseln Arten von Gemüse und Obst, wenn gewünscht, ändern Sie das Fleisch auf Fisch, Quark auf Joghurt und so weiter.

Um schnell kleinere Mahlzeiten zum abnehmen, aufwendige Menüs für einen Monat besser.

Kleinere Mahlzeiten zum abnehmen: Rezepte

Es gibt viele Rezepte, die Sie in Ihrer wöchentlichen Menü bei der fraktionierten abnehmen. Alle sind einfach und implizieren keine komplizierte Manipulation. Die richtige Ernährung ist nicht eintönig und langweilig Ernährung. Nachfolgend finden Sie einige Rezepte, die helfen, diese sicherzustellen.

Omelett mit Paprika

Für die schonende Zubereitung, sehr leckere und gesunde Omelett benötigen Sie folgende Produkte:

  • Eier — 2 Stück;
  • Milch — 0,5 st;
  • Bulgarische Paprika — 1 Stück;
  • Salz, Natron, Kräuter, pflanzliches öl.

Zubereitung:

  1. Eier brechen, in eine Schüssel geben, fügen Sie die Milch, Backpulver und eine Prise Salz, schlagen mit einem Mixer.
  2. Paprika waschen, reinigen Sie von den Samen und fruchtstiele, feine Streifen hacken.
  3. In einer Pfanne Gießen öl, setzen Sie die Paprika und oben — ei-Milch-Mischung.
  4. Hitze reduzieren, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel und Kochen Sie etwa 10 Minuten.
  5. Öffnen Sie den Deckel und streuen Sie frischen zerfallene Kräutern.

Üppig und aromatisch, und vor allem, Diät-Omelett fertig ist.

Suppe mit Fleischbällchen

Suppe

Vor der Zubereitung der Suppe mit Fleischbällchen vorzugsweise selbst machen Hackfleisch, mageres Fleisch verwenden. Wenn die Zeit nicht reicht, können Sie das fertige Produkt.

Für die Suppe mit Fleischbällchen benötigt:

  • Hackfleisch — 100 G;
  • Kartoffeln — 2 Stück;
  • Zwiebel — 1 Stück;
  • Karotte — 1 Stück;
  • Kräuter, schwarzer Pfeffer, Salz.

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden.
  2. Gießen Sie Wasser in die Pfanne und legen Sie die Kartoffeln hinein. Setzen Sie auf das Feuer.
  3. Reinigen und waschen Sie das Gemüse. Karotten raspeln, Zwiebel in Würfel schneiden.
  4. Hackfleisch Salzen und Pfeffern, mischen. Wenn gewünscht, fügen Sie ein wenig frischen Zwiebeln, geriebenen.
  5. Wenn die Kartoffeln 5 Minuten steht, fügen Sie das Gemüse. Für 10 Minuten bis gekochte Suppe aus Hackfleisch bilden kleine Kugeln und abwechselnd legen Sie Sie in kochendes Wasser.

Die fertige Suppe mit Fleischbällchen reichlich bestreut mit fein gehackten Greens, Deckel und lassen Sie stehen 15 Minuten vor dem servieren.

Die Suppe-Püree aus Kürbis

Für die Suppe-Püree aus Kürbis bereiten Sie die folgenden Zutaten:

  • Kürbis — 150 G;
  • Kartoffeln — 3 Stück;
  • Karotte — 1 Stück;
  • Zwiebel — 1 Stück;
  • Salz und Gewürze.

Zubereitung:

  1. Zunächst müssen Sie den Kürbis vorbereiten: waschen, schälen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln und Karotten waschen, schälen und hacken willkürlich.
  3. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Legen Sie das Gemüse in einer Pfanne, Gießen Sie das Wasser, um es bedeckt die Zutaten. Auf das Feuer setzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen unter dem Deckel bis Sie weich sind (etwa 20 Minuten).
  5. Wenn das Gemüse weich sind, müssen Sie schlagen Sie Ihre Mixer zusammen mit der Flüssigkeit pürieren.
  6. Noch ein wenig Püree Kochen, dabei ständig rühren, damit es nicht angebrannt. Genug 10 Minuten.

Wenn gewünscht fertige Gericht können Sie dekorieren mit grünen und Kürbiskernen.

20.07.2019