Übungen zum Abnehmen zu Hause

eine Reihe von Übungen zum Abnehmen des Bauches

Der Bauch ist einer der problematischsten Bereiche des weiblichen Körpers. Sie können hier schnell überschüssiges Fett erwerben und viele Monate damit verbringen, es loszuwerden. Viele Frauen finden immer noch keine wirksame Methode, um das Vorhandensein von Cellulite-Formationen in diesem Bereich zu bekämpfen. Der Körper einer Frau impliziert das Vorhandensein einer Fettschicht auf dem Bauch, aber für den größten Teil des fairen Geschlechts ist er zu groß. Bei reifen Frauen kann der Magen sogar zu stark durchhängen. Selbst das dünnste Mädchen kann zusätzliche Zentimeter im Taillenbereich haben, wenn es den falschen Lebensstil führt. Um Fett in diesem Bereich loszuwerden, müssen Sie Heimübungen für den Bauch machen und die Regeln einer ausgewogenen Ernährung befolgen. Nur in Kombination sind diese Mittel wirksam. Auf freiwillige Bemühungen kann man nicht verzichten.

Essregeln für die Bauchreduktion

Eine kalorienarme Diät ist wichtig, um den Bauch zu schrumpfen. Es muss Proteine, Kohlenhydrate und Fette enthalten. Die besten Kohlenhydratquellen sind frisches Obst und Getreide, und Fette sind natürliche Öle, Bohnen und Nüsse.

Auch wenn Sie keine bestimmte Diät einhalten, können Sie Körperfett mit Heimübungen für Ihre Bauchmuskeln und einfachen Ernährungsrichtlinien loswerden. Hier sind die Lebensmittel, die Sie aus Ihrer täglichen Ernährung herausschneiden sollten, wenn Sie dieses lästige Problem beseitigen möchten.

  1. Fast Food und andere schädliche Produkte - Mayonnaise, Ketchup, geräuchertes Fleisch, Wurst.
  2. Gebäck und Süßigkeiten - Schokolade, Süßigkeiten, Gebäck, Kuchen.
  3. Reduzieren Sie die Salzaufnahme, da das Wasser im Körper zurückgehalten wird, was zu unnötigen Schwellungen führt.
  4. Alkohol. Es fördert die Dehydration und verbessert den Appetit.

Zusätzlich sollten Heimübungen für den Bauch mit der Aufrechterhaltung des Trinkgleichgewichts und Aerobic-Übungen kombiniert werden.

Zu Hause müssen Übungen zur Gewichtsreduktion durchgeführt werden, da Bauchfett nicht nur hässlich, sondern auch gefährlich für die menschliche Gesundheit ist. Viele Frauen haben das Missverständnis, dass der Bauchbereich durch die Fülle an fetthaltigen Lebensmitteln vergrößert wird. Tatsächlich ist der Hauptgrund dafür jedoch der übermäßige Kaloriengehalt von Lebensmitteln. Daher müssen Sie zunächst die Anzahl der verbrauchten Kohlenhydrate reduzieren.

Heimübungen für die Bauchmuskulatur

Cellulite-Ablagerungen im Taillenbereich zu entfernen ist schwierig, aber es ist durchaus möglich, dies auch zu Hause zu tun. Wenn Sie zu Hause regelmäßig 2-3 mal pro Woche eine Reihe von Übungen zum Abnehmen des Bauches durchführen, ist das Ergebnis in einem Monat spürbar. Damit ein Training am effektivsten ist, müssen Sie alle Muskeln gleich trainieren. Wir präsentieren Ihnen Aufmerksamkeitsübungen für die obere Presse, die Körperfett entfernen.

  1. Die Hauptübung für den Bauch ist das Verdrehen. Wir liegen auf dem Rücken, die Hände hinter dem Kopf, die Füße schulterbreit auseinander, an den Knien gebeugt. Beim Einatmen heben wir die Schulterblätter an, während der Rücken rund ist, der untere Rücken an den Boden angrenzt und die Ellbogen gespreizt sind. Beim Ausatmen gehen wir hinunter. Es ist wichtig, diese Übung mit einer kurzen Amplitude durchzuführen und das Atmen nicht zu vergessen. Das Tempo sollte schnell sein. Sie müssen 3 Sätze à 20 Mal absolvieren.
  2. Die Ausgangsposition ist dieselbe, aber wir heben unsere Beine an, Sie können sie auf einen Stuhl legen. Wir wiederholen die Übung ähnlich wie die vorherige.
  3. In derselben Position strecken wir beim Einatmen unsere Ellbogen zum gegenüberliegenden Knie und heben das Bein vom Stuhl. Führen Sie 10 Mal für jedes Bein eine Anzahl von Anflügen durch - 3.

Jetzt wirksame hausgemachte Bauchübungen für Frauen mit dem Ziel, den Unterbauch aufzubauen:

  1. Wir legen uns gerade hin, Arme hinter dem Kopf, Beine gerade. Heben Sie die geraden Beine langsam in einem rechten Winkel zum Boden an und reißen Sie dann das Becken ab, um eine vereinfachte Version der "Birke" zu erhalten. Wir verweilen einige Sekunden am höchsten Punkt. 15 Wiederholungen reichen aus.
  2. Die Ausgangsposition ist dieselbe, aber wir legen unsere Hände unter das Gesäß. Heben Sie Ihre Beine 40 cm über dem Boden an und beginnen Sie, Ihre Knie zu beugen und zu beugen. Es ist wichtig - die Beine sollten sich immer über dem Boden befinden.
  3. Für die untere Presse sind regelmäßige Beinheben mit Rückkehr in ihre ursprüngliche Position perfekt.

Die folgende Heimübung für den Bauch zielt darauf ab, die schrägen Bauchmuskeln zu trainieren und die Taille zu reduzieren. Wir liegen auf dem Rücken, Arme sind am Körper, Beine an den Knien gebeugt. In einem schnellen Tempo strecken wir unsere Hand zum Fuß, ohne den Rücken vom Boden zu heben. In dieser Übung ist eine ausreichende Frequenz wichtig. Wenn Sie dann die Taille messen, werden Sie Freude und Stolz an der geleisteten Arbeit haben.

Diese hausgemachten Bauchübungen für Frauen erfordern weder viel Platz noch spezielle Ausrüstung. Sie können den Komplex jederzeit durchführen, es dauert nicht lange und erfordert kein körperliches Training. Trotzdem ist das Training sehr effektiv.

Wie mache ich Hausübungen für den Bauch für Frauen richtig?

Regeln für Übungen zum Abnehmen

Damit die Übungen das gewünschte Ergebnis erzielen, müssen Sie einige Regeln und Empfehlungen befolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Start einfach aufwärmen - Gehen oder Laufen ist großartig.

Achten Sie bei jedem Schritt darauf, dass der Rücken rund ist und der untere Rücken nicht durchhängt. Andernfalls können Sie sich verletzen, da die Hauptlast nicht auf der Presse, sondern auf der Wirbelsäule liegt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Spannung nur in den Bauchmuskeln liegt.

Alle Bauchübungen dienen dazu, die Muskeln zu straffen, nicht das Volumen zu erhöhen. Daher muss die Anzahl der Wiederholungen signifikant sein. Sie können mit 20 beginnen und die Anzahl der Wiederholungen und Ansätze schrittweise erhöhen.

Am Ende des Trainings sollten Sie Ihre Muskeln gut dehnen: Dies beschleunigt den Prozess des Abnehmens und verhindert, dass sie verstopfen. Natürlich führt eine richtige, ausgewogene Ernährung, regelmäßiges Training und die gewissenhafte Erfüllung aller beschriebenen Übungen zur Erfüllung des Verlangens - Sie werden bald Fettablagerungen im Magen und im Taillenbereich los.

26.12.2020