Diät Favorit

Diät Essen für Diät Favorit

In letzter Zeit wird die "Lieblings" -Diät immer beliebter. Seine Einfachheit und Erschwinglichkeit faszinieren Frauen, weil wir alle gut aussehen wollen, ohne uns im Fitnessstudio zu erschöpfen. Sport ist jedoch auf keinen Fall überflüssig, aber es ist besser, ihn nach Abschluss der Diät zu machen, da Sie beim Abnehmen mit dieser Technik höchstwahrscheinlich nicht genug Kraft dafür haben und sich Ihre Gesundheit verschlechtern kann.

Wenn Ihr Anfangsgewicht zu groß ist, wird Sport dringend empfohlen, nachdem Sie mit dieser Diät das gewünschte Ergebnis erzielt haben, da die Haut beim Abnehmen, insbesondere so schnell, schlaff werden kann, bevor sie gestrafft werden kann. Körperliche Aktivität und richtige Körperpflege helfen Ihnen dabei.

Aber ist das alles so einfach und unkompliziert?

Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt raten davon ab, mit der "Lieblings" -Diät abzunehmen. Der Grund ist die Abnahme der Kalorien und die Monotonie der täglichen Ernährung. Sprechen wir also gleich über die Vor- und Nachteile dieser Diät.

Nachteile der Lieblingsdiät

  • Die Ernährung auf dieser Diät ist nicht ausgewogen, jeden Tag werden Sie einen Mangel an bestimmten Substanzen feststellen
  • Tatsächlich ist dies Fasten, nur eine sanftere Option, und Fasten kann Krankheiten verschlimmern, wenn es nicht vom behandelnden Arzt verschrieben wird.
  • Verlangsamen Sie Stoffwechselprozesse, insbesondere an Tagen, an denen Sie kein Protein essen. Woher bekommt der Körper es? Das stimmt, aus deinen eigenen Muskelfasern. Dies führt zu einer signifikanten Verschlechterung der Körperqualität.
  • Ein starker Anstieg des Blutzuckerspiegels aufgrund der Ablehnung vieler Produkte und der Monokomponente des Menüs führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens in Form von Kopfschmerzen, Energiemangel und Schwindel.
  • Kurze Dauer der Diät: Aufgrund schwerwiegender Einschränkungen kann diese Art der Diät nicht lange angewendet werden. Und das bedeutet, dass das Ergebnis nur von kurzer Dauer ist.

Vorteile der Lieblingsdiät

die Vor- und Nachteile Ihrer Lieblingsdiät
  • Verfügbarkeit: niedriger Preis und Verfügbarkeit der erforderlichen Produkte in jedem Geschäft;
  • Schnelles Ergebnis: Kilogramm und Volumen "schmelzen" buchstäblich;
  • Einfachheit: Das Kochen kostet nicht viel Zeit und Mühe.
  • Verbesserung des Haut- und Haarzustands;
  • Verringerung des Magenvolumens infolge einer Fragmentierung der Nahrung.

Diätessenz Favorit

Der Gewichtsverlust bei dieser Diät erfolgt durch Reduzierung des Kaloriengehalts der Diät. Eine wichtige Rolle spielt auch die Fragmentierung der Ernährung und die Tage, an denen nur flüssige Lebensmittel konsumiert werden dürfen ("Trinktage"). Der tägliche Wechsel der Lebensmittel nach dem Prinzip "leicht / schwer" macht jeden Tag zu einer Entladungsdiät, die den Prozess der Fettverbrennung beschleunigt.

Grundprinzipien der Lieblingsdiät

  • Jeden Tag können Sie nur das Produkt essen, das auf der Speisekarte erlaubt ist. Es ist absolut unmöglich, die Tage der Diät stellenweise zu ändern.
  • Es gibt eine unbegrenzte Anzahl zulässiger Produkte, es ist jedoch besser, eine Pause von 2 bis 3 Stunden einzuhalten.
  • Es ist wichtig, zwischen den Mahlzeiten viel Wasser zu trinken. Es wird nicht empfohlen, während der Mahlzeiten Wasser zu trinken, und nicht nur, wenn Sie eine Diät einhalten. Wasser verdünnt Magensäfte, was zu einer schlechten Verdauung führt

Wichtig!Wenn Sie die "Lieblings" -Diät befolgen, sollten Sie körperliche Aktivität dosieren, da der Körper aufgrund von Nährstoffmangel ohnehin unter Stress leidet. Aus dem gleichen Grund müssen Sie bei der Quantität und Qualität des Schlafes vorsichtiger sein, damit Sie sich erholen und besser fühlen können. Die Diät "Favorit" für 7 und 14 Tage kann alle 3 - 4 Monate wiederholt werden, während eine längere Einhaltung (21 Tage oder mehr) alle 1 - 2 Jahre zulässig ist. Denken Sie daran, vor Beginn einer Diät Ihren Arzt zu konsultieren, um negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Verbotene Produkte

  • Zucker;
  • Tierische Fette;
  • Fettfermentierte Milchprodukte;
  • Saucen (Mayonnaise, Ketchup, alles nicht natürlich);
  • Stärkehaltiges Gemüse;
  • Alle Backwaren, Nudeln, alles, was Weizenmehl enthält;
  • Fettiges Fleisch und Fisch, Halbfabrikate, Würstchen, geräuchertes Fleisch;
  • Weißer Reis;
  • Süßigkeiten, Eis, Kekse;
  • Trauben, Bananen;
  • Alkohol (eine kleine Menge trockener Weißwein ist erlaubt);
  • Süße kohlensäurehaltige Getränke;
  • Salz (die Verwendung von Salz ist nur in der 7-Tage- und der 14-Tage-Version ausgeschlossen).

Diät-Kontraindikationen Favorit

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Infektiöse und akute chronische Krankheiten;
  • Anfällig für hungrige Ohnmacht;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts, des Herzens und des Urogenitalsystems;
  • Hypertonie;
  • Frühere Magen-Darm-Operationen;
  • Schwere körperliche Aktivität;
  • Instabiler psycho-emotionaler Zustand.

Einfach ausgedrückt ist diese Diät nur für absolut gesunde Menschen geeignet.

Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche und Übelkeit können auftreten. Wenn diese Symptome innerhalb von 1 - 2 Tagen bestehen bleiben, sollte die Diät unterbrochen werden.

Lieblingsmenü der Diät

Diät-Lieblingsmenü für 7 Tage

  • Tag 1: Tag des Trinkens. An diesem Tag dürfen Sie so viel Flüssigkeit trinken, wie Sie möchten. Auf der Speisekarte stehen Gemüse- und fettarme Fleischbrühen, Tee, noch warmes Wasser, schwarzer Kaffee (aber besser auszuschließen), fettarmer Kefir und Joghurt.
  • Tag 2:Gemüse. Wenn Sie Gemüse essen, sollten Sie diese Art der Verarbeitung wie Schmoren, Dämpfen, Backen und Kochen bevorzugen. Das Gemüse, das roh verzehrt werden kann, wird am besten unverarbeitet gelassen. Verwenden Sie Zitronensaft und einen Tropfen Olivenöl als Dressing. Es ist besser, alle 2 bis 3 Stunden Lebensmittel in kleinen Portionen einzunehmen. Sie können Wasser und Tee trinken.
  • Tag 3:Trinken am selben Tag 1.
  • Tag 4:fruchtig. Alle anderen Früchte als Bananen und Trauben. Es wird empfohlen, Grapefruits, Ananas, Äpfel zu essen - sie reduzieren den Appetit und beschleunigen die Fettverbrennung. Die Mahlzeiten sind auch in 2-3 Stunden.
  • Tag 5:Protein. Am fünften Tag langweilt sich Ihr Körper bereits mit schwerem Essen, daher leugnen wir nicht, dass es Ihnen Spaß macht. Die Diät dieses Tages besteht aus Eiweiß, Soja, Hüttenkäse und Käse (denken Sie an den niedrigen Fettgehalt von Lebensmitteln), Hülsenfrüchten, Nüssen. Wir werden uns auch mit Fleisch, Geflügel und Fisch verwöhnen lassen, die im Ofen gekocht, gedämpft, gegrillt oder einfach gekocht werden.
  • Tag 6:trinken.
  • Tag 7:Beenden Sie die Diät. An diesem Tag kommen wir zur richtigen Ernährung, wenn wir das erzielte Ergebnis halten wollen. Am siebten Tag haben Sie bereits ein wenig die Gewohnheit, schwere und fetthaltige Lebensmittel zu essen, sodass der Übergang zu PP einfacher wird. Darüber hinaus lohnt es sich nicht, den Körper mit schädlichen Nahrungsmitteln zu quälen, es kann einfach sein, dass eine plötzliche Belastung nach mehreren Tagen mit wenig Kalorien nicht mehr bewältigt wird.

Diät-Favorit für 14 Tage

Dies sind die zwei Zyklen der Sieben-Tage-Option. Bei dieser Option darf jedoch ein wenig Salz, nicht mehr als 2 Gramm pro Tag, konsumiert werden. Pflanzenöl nicht mehr als 1 EL. l pro Tag. Kefir darf mit einem Fettgehalt von 0 und 1% trinken. Sie können Obstsalaten und Säften auch etwas Fruchtfleisch hinzufügen. An Gemüsetagen konzentrieren Sie sich auf zufriedenstellenderes Gemüse. Erhöhen Sie die Portionen leicht.

Detailliertes Menü für 7 Tage

Tag 1

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ein Glas fettarmer Kefir.
  • Mittagessen: ein Glas Hühnerbrühe oder fettfreier Fisch, Tee.
  • Abendessen: Ein Glas Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe mit einem geringen Fettanteil. Grüner Tee.
  • Spätes Abendessen: ein Glas Kefir.

Tag 2

  • Frühstück: Salat aus Gurken und Tomaten, Sie können mit Zitronensaft würzen. Iss so viel du willst. Sie können Tee oder eine Tasse Kaffee trinken.
  • Mittagessen: Zucchini, Tomaten, Paprika im Ofen backen oder ohne Öl grillen. Servieren von ca. 300 Gramm.
  • Abendessen: gedünsteter Kohl mit Zwiebeln und Karotten, Tee / stilles Mineralwasser.

Tag 3

  • Frühstück: frisch gepresster Grapefruitsaft, 200 Gramm fermentierte Backmilch.
  • Mittagessen: Fleischbrühe ist nicht am Knochen, Sie können während des Kochens eine ganze Zwiebel hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern, und sie dann wegwerfen. Ein Glas Kefir 0%.
  • Abendessen: ein Glas Gemüsebrühe, ein Glas Kefir oder Milch.

Tag 4

  • Frühstück: Obstsalat (vermeiden Sie Bananen und Trauben), Sie können mit Mandarinensaft füllen, wir beschränken uns nicht auf die Menge.
  • Mittagessen: frisch gepresster Saft aus jeder Frucht, zwei grüne Äpfel, eine Birne.
  • Abendessen: Fruchtsmoothie 300 gr.

Tag 5

  • Frühstück: Eiweißomelett, Hüttenkäse 3 - 4%.
  • Mittagessen: Gegrillte Hühnerbrust oder in einer trockenen Pfanne oder ohne Öl gedünstet. 300 gr. Als Beilage können Sie Gurkensalat und Kräuter salatieren.
  • Abendessen: gebackener oder gedämpfter Pollock 150 g, Kefir 200 ml.

Tag 6

  • Wiederholen Sie diesen Vorgang 1 oder 3 Tage lang.

Tag 7

  • Beenden der Lieblingsdiät
  • Frühstück: 2 Scheiben fettarmer Käse, Tee, 2 Tomaten.
  • Mittagessen: Borschtsch in Hühner- oder Rinderbrühe ohne Knochen 300 gr
  • Abendessen: Ein Stück magerer roter oder weißer Fisch, gedämpft mit Gemüse. Die Gesamtportion sollte 300 g betragen

Snacks auf dieser Diät sind nur mit Kefir und Tee möglich. In den schwierigsten Momenten können Sie an einem Obsttag einen grünen Apfel essen, rohe Karotten in Gemüse, Kefir und Eiweiß trinken. Vergessen Sie nicht, sauberes Wasser zu trinken!

Diät-Lieblingsbewertungen

Laut den Bewertungen von Männern und Frauen, die diese Diät befolgt haben, können Sie in 7 Tagen etwa 5 - 7 kg loswerden, wenn Sie nicht gegen die Regeln verstoßen und nicht rund um die Uhr essen.

In 14 Tagen dauert es ungefähr 10 - 12 kg, abhängig von Ihrem Anfangsgewicht: Je mehr es ist, desto mehr Kilogramm können Sie loswerden. Aus den gleichen Bewertungen haben wir erfahren, dass der schwierigste Tag der erste Tag der Diät ist, dann ist es einfacher, sich einzuschränken.

Es wird nicht empfohlen, die Dauer dieser Diät zu überschreiten: 7 und 14 Tage reichen aus, um schnell Gewicht zu verlieren und den Körper nicht zu schädigen. Beobachten Sie sorgfältig die Reaktion Ihres Körpers. Wenn Schwäche, Kopfschmerzen und Schwindel bis zum 3. Tag bestehen bleiben, sollte die Diät unterbrochen werden. Besuchen Sie Ihren Arzt, damit er die möglichen Risiken für Ihre Gesundheit einschätzen kann. Vernachlässigen Sie Kontraindikationen nicht. Wechseln Sie nach dem Verlassen der Diät zur richtigen Ernährung. So können Sie das erzielte Ergebnis leicht speichern und nicht wieder zusätzliche Pfunde gewinnen.

14.09.2020