Die Ketodiät

Keto-Diät-Lebensmittel

Die in unserer Zeit beliebte ketogene Ernährung hat sich in jüngster Zeit verbreitet, hat aber schnell die Aufmerksamkeit fast aller auf sich gezogen, die abnehmen wollen. Als eine der kohlenhydratarmen Diäten sammelte sie viele Kontroversen und Spekulationen um sich herum, aber ihre Anhänger erwiesen sich als viel mehr. Zweifel an der Abwesenheit von Gesundheitsschäden bei denjenigen, die diese Diät anwenden, führen zu einer vollständigen oder fast vollständigen Abstoßung von Kohlenhydraten, insbesondere von schnellen.

Die Essenz der Ketodiät

Es basiert auf der Eliminierung schneller und vieler komplexer Kohlenhydrate, wobei der Schwerpunkt auf Fett liegt. Das Schema für die Verwendung von BJU in dieser Diät ist 20-75-5. Unser Körper kann sich an alles anpassen und löst durch die Abstoßung von Sacchariden die sogenannte Ketose aus: eine besondere Erkrankung, bei der das Gehirn keine Energie mehr aus Kohlenhydraten erhält und das bereits vorhandene Fett zur Aufrechterhaltung des normalen Lebens nutzt. Dabei wird er von der Leber unterstützt, die Fettsäuren in Ketone umwandelt. Ketone wiederum werden vom Körper vollständig und rückstandsfrei "verbrannt". Trotz der scheinbaren Stressbelastung der Ketodiät ist sie moralisch sehr sanft, was sie von vielen anderen kohlenhydratarmen Diäten unterscheidet, da Sie keinen Hunger danach verspüren, wie zum Beispiel bei Monodiäten.

Arten der Keto-Diät

Oben haben wir dasStandard-Keto-Regime beschrieben, das 20 Prozent Protein, 5 Prozent Kohlenhydrate und 75 Prozent Fett im DV enthält. Aber neben ihr gibt es noch andere, es bleibt diejenige zu wählen, die für Sie bequem ist:

Zyklisch:Es wird als zyklisch bezeichnet, da Sie die Kohlenhydrataufnahme die meiste Zeit stark einschränken, aber 2 Tage die Woche Kohlenhydrate verwenden, um Ihrem Körper einen Ruck zu geben.

Ziel:Es ist für Sportler geeignet. So essen sie eine Stunde vor dem Training eine bestimmte Menge an Kohlenhydraten, die sie dann verbrennen.

Protein:ist sehr gut für übergewichtige Personen geeignet. Es unterscheidet sich vom Standard dadurch, dass es etwas höher ist als die Proteinmenge im Tagesmenü. Sobald das Gewicht auf ein mehr oder weniger normales Niveau abfällt, sollten Sie zur ersten Standardversion wechseln.

Eintritt in die Ketose

Um mit der Ketose zu beginnen, müssen Sie nicht mehr als 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag konsumieren, mehr Wasser trinken und sich auf Fette konzentrieren. Und es ist auch notwendig, Zucker, einschließlich süßer Früchte, vollständig zu eliminieren. Sie können den schwierigeren Weg gehen und mit der Ketose beginnen, indem Sie mehrere Tage fasten. Dies ist jedoch eine enorme Belastung für den Körper. Infolgedessen ist garantiert, dass Sie sowohl ernährungsbedingte als auch psychische Störungen haben. Da Sie auf einer Ketodiät viel Fett und Eiweiß essen, werden Sie ständige Gedanken über Lebensmittel nicht verfolgen.

Stadien des Eintritts in die Ketose

  • 12-14 Stunden nach der letzten Mahlzeit beginnt der Körper, die bereits verfügbare Glukose zu "verbrennen".
  • Während der nächsten zwei Tage wird das in der Leber enthaltene Glykogen (auch Tierstärke genannt) verbraucht und zu Glukose verarbeitet, die Energie liefert.
  • Wenn es keine Energiequelle mehr gibt, verwendet der Körper Proteine ​​und Fette.
  • schließlich die Ketose selbst: "Es wird keine Kohlenhydrate mehr geben" - unser Körper denkt und gewöhnt sich daran, Energie aus Fettsäuren zu gewinnen.

Was sind Nährstoffe

In allen Informationen zur Ketodiät werden Sie auf das Wort "Nährstoffe" stoßen. Nährstoffe sind Nährstoffe, die in Makronährstoffe und Mikronährstoffe unterteilt sind.

Makronährstoffe sind:

  • Fettsäuren
  • Kohlenhydrate (auch Ballaststoffe)
  • Wasser
  • -Proteine ​​

Mikronährstoffe sind:

  • Antioxidantien
  • Vitamine
  • Mineralien

Sowohl diese als auch andere spielen eine wichtige Rolle im normalen Stoffwechsel, weshalb Nahrungsergänzungsmittel in Form von Vitamin- und Mineralkomplexen für eine Ketodiät so notwendig sind.

Was Sie über die Keto-Diät wissen müssen

  • Der schnellste Gewichtsverlust tritt in der ersten Woche auf - das gesamte im Körper angesammelte Wasser wird "abgelassen". Außerdem nimmt das Gewicht langsamer ab, aber das Risiko, dass es nach Abschluss der Diät zurückkehrt, ist ebenfalls gering, da Sie sich daran gewöhnen, auf Kohlenhydrate und weniger Nahrung zu verzichten, ohne auf gesunde tägliche Kalorien zu verzichten.
  • Da die ketogene Diät ursprünglich als Hilfsmaßnahme bei der Behandlung verschiedener Krankheiten entwickelt wurde, schadet sie dem Körper nicht, hat aber wie jede Diät Kontraindikationen.

Was müssen Sie über Keto wissen?

  • Einer der "Boni" dieser Diät ist die Verbesserung des Hautzustands, seine Reinigung.
  • Druck und Geisteszustand werden stabilisiert.
  • Diese Diät wird nicht zu lange empfohlen, da sie nicht in perfekter Balance ist.
  • Die Ketodiät ist perfekt mit "intermittierendem Fasten" kombiniert, das Ergebnis wird um ein Vielfaches erhöht, das Gewicht geht viel schneller weg.
  • Wenn Sie viel (über 35%) Protein essen, kann dies den Ketonspiegel im Körper senken.

Anzeichen einer Ketose

  • Geruch von Aceton aus Körpersekreten und aus dem Mund.
  • Senkung des Blutzuckerspiegels.
  • Wenn der Körper in die Ketose eintritt, treten Müdigkeit, Schläfrigkeit, Schwäche und Reizung auf. Der Kopf kann weh tun. Insgesamt ist Ihr Zustand ähnlich wie bei der Grippe. Diese Zeichen werden in wenigen Tagen vergehen, wenn sich der Körper an neue Bedingungen anpasst.
  • Sie hören auf, sich sehr hungrig zu fühlen.
  • Einige Menschen hatten Anfälle. Um diese zu vermeiden, müssen Sie Nahrungsergänzungsmittel wie Natrium und Magnesium kaufen. Und trink mehr Wasser.

Gegenanzeigen für die ketogene Ernährung

  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Erhöhte Cholesterinspiegel.
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts, der Nieren und der Schilddrüse.

Bevor Sie mit dieser Diät beginnen, müssen Sie einen Arzt konsultieren und sich am besten testen lassen.

Was kategorisch von der Ketodiät ausgeschlossen ist

  • Alkohol, Kaffee (außer gepanzertem Kaffee);
  • Alles, was Zucker enthält;
  • Stärkehaltiges Gemüse;
  • Hülsenfrüchte;
  • Brot, alle Backwaren.

Was Sie essen können und sollten

Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch (unabhängig von seinem Fettgehalt), Eier (einschließlich Rührei), Fleischbrühen, fetthaltige Milch- und Sauermilchprodukte, Gemüse, Schinken, Speck, Nüsse, Kräuter, Pasteten, Erdnussbutter, Pilze undso weiter, mit Ausnahme der Lebensmittel, die auf der Liste der "schädlichen" für die Ketodiät stehen. Es ist sehr gut, Kokosöl zu konsumieren.

In einem Monat dieser Diät können Sie ungefähr 5-8 Kilogramm verlieren, einige schaffen es, mehr Fett und Wasser loszuwerden.

Wie man aus der Ketose herauskommt

Um aus der Ketose herauszukommen, reicht es aus, Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Wenn dieser Ernährungsplan für Sie unangenehm geworden ist oder das Ziel bereits erreicht wurde, können Sie einfach aufhören, ihm zu folgen.

Beispielmenü für eine Woche

Tag 1

  • Frühstück: Käse mit einem hohen Anteil an fettem, gepanzertem Kaffee.
  • Mittagessen: gebratene Pilze, grüner Gemüsesalat.
  • Abendessen: "Man's Caprice" -Salat.

Tag 2

  • Frühstück: Rührei und Speck.
  • Mittagessen: fettiges Schweinekotelett, grünes Gemüse.
  • Abendessen: Fleischbrühe mit einem Stück Fleisch.

Tag 3

  • Frühstück: Käsekuchen mit saurer Sahne.
  • Mittagessen: gebratener Fisch, Reis.
  • Abendessen: gebackenes Gemüse, gebratener Speck.

Tag 4

  • Frühstück: Toast mit Butter und Lachs, gepanzerter Kaffee.
  • Mittagessen: Pilzcremesuppe.
  • Abendessen: Schweinesteak.

Tag 5

  • Frühstück: Avocado-Toast, Käse.
  • Mittagessen: Schinken- oder Speckomelett.
  • Abendessen: Hühnerwürste, fermentierte Backmilch, Brühe.

Tag6

  • Frühstück: Joghurt mit Nüssen, Avocado.
  • Mittagessen: fette Fischsuppe mit braunem Reis.
  • Abendessen: Butter Toast, gekochte Eier.

Tag 7

  • Frühstück: Käsekuchen mit saurer Sahne oder Joghurt.
  • Mittagessen: Fleischsalat.
  • Abendessen: Fischsteak, gebackenes Gemüse.

Wenn Sie nicht genug Hauptmahlzeiten haben und hungrig sind, können Sie Avocado, eine Handvoll Nüsse und Ryazhenka als Snack essen.

Die Ketodiät ist ideal für diejenigen, die schnell und ohne zu große Lebensmittelbeschränkungen abnehmen möchten. Es ist jedoch am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie damit beginnen.

Keto-Rezepte

Keto - Kakao

In einem Glas kochendem Wasser 2 Esslöffel natürliches Kakaopulver umrühren, eine Scheibe Butter hinzufügen.

Keto-Braten

Zutaten:

  • Schweinebauch, Hals 1, 5 kg
  • Bogen 1 St.
  • Sonnenblumenöl 30 ml
  • Gewürze nach Geschmack

Vorbereitung:

  1. Schneiden Sie das Schweinefleisch in mittelgroße Stücke und braten Sie es bei starker Hitze goldbraun
  2. Zwiebel in halbe Ringe schneiden und mit dem Schweinefleisch braten
  3. Füllen Sie kochendes Wasser nach, damit es das Fleisch nicht vollständig bedeckt. Gewürze hinzufügen. Bei schwacher Hitze 1 - 1, 5 Stunden köcheln lassen

Keto-Frühstück

Zutaten:

  • Eier 2 - 3 Stück
  • Sonnenblumenöl 10 ml
  • Butter, kleine Scheibe
  • Roher geräucherter Speck 3 - 4 Scheiben
  • Tomate 1 St.

Vorbereitung:

  1. Butter in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl schmelzen
  2. Braten Sie den Speck darin goldbraun an
  3. Fügen Sie die Tomate hinzu und kochen Sie alles zusammen für 2 - 3 Minuten
  4. Eier in die Pfanne brechen

Nahrhaftes Keto-Frühstück fertig!

Keto-Sandwich

Zutaten:

  • Leicht gesalzener Lachs 2 - 3 Scheiben
  • Fettreicher Käse 2 Scheiben
  • Avocado-Fruchtfleisch nach Geschmack
  • Butter 2 - 3 Stück

Vorbereitung:

Auf eine Scheibe Käse Butter, Avocado und Fisch legen. Hier ist so ein einfaches und gesundes "Sandwich".

Speckhuhn

Zutaten:

  • Roher geräucherter Speck (Scheiben)
  • Hähnchenschenkelfilet
  • Butter
  • Sonnenblumenöl
  • Gewürze

Vorbereitung:

  1. Das Oberschenkelfilet leicht schlagen, Gewürze und eine Scheibe Butter zu jedem Stück hinzufügen
  2. Wickeln Sie das Filet in eine Tube, wickeln Sie es mit Speck ein und befestigen Sie es mit Zahnstochern
  3. Fetten Sie die Auflaufform mit Sonnenblumenöl ein, wir bereuen das Öl nicht
  4. Wir legen alles auf ein Backblech und 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Mit frischen Tomaten und Kräutern
  5. servieren

Die Ketodiät ist ideal für diejenigen, die schnell und ohne zu große Lebensmittelbeschränkungen abnehmen möchten. Es ist jedoch am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie damit beginnen.

02.09.2020